Welche Schulabschlüsse kann man bei uns erwerben?

An der Berufsschule St. Franziskus Abensberg bietet sich die Möglichkeit, mehrere Schulabschlüsse zu erwerben. 

1. Erwerb des einfachen Hauptschulabschluss

Der Besuch einer Klasse im Rahmen der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen (BvB) endet nach einem Schuljahr mit einem Hauptschulabschlusstest. Bei Erfolg wird ein Vermerk über den erfolgreichen Hauptschulabschluss in das Zeugnis aufgenommen.

Bei erfolgreichem Berufsschulabschluss wird der erfolgreiche Hauptschulabschluss mit einer Bemerkung im Zeugnis zuerkannt.

2. Berufsgrundschuljahr

Für bestimmte Berufe ist ein Berufsgrundschuljahr (BGJ) eingeführt. An unserer Schule wird dies in kooperativer Form in Zusammenarbeit mit den Ausbildungswerkstätten durchgeführt. Beendet der Auszubildende das BGJ erfolgreich, ist er berufsschulpflichtfrei und kann eine Beschäftigung aufnehmen. Wird die Ausbildung fortgesetzt, wird das BGJ voll auf die Ausbildungszeit anerkannt.

3. Berufsschulabschluss

Nach erfolgreicher Berufsausbildung wird die Berufsschule mit einem Abschlusszeugnis beendet. Verbunden damit ist das Erreichen des erfolgreichen Hauptschulabschlusses. Wer das Ausbildungsziel nicht erreicht, erhält ein Entlasszeugnis. Damit ist die zumindest Berufsschulpflicht erfüllt.

4. Mittlerer Bildungsabschluss

Auch dieser Abschluss kann möglicherweise erlangt werden, wenn bestimmte Voraussetzung erfüllt wurden. Wir helfen und unterstützen dabei gerne und leiten die ersten Schritte ein. Sprechen Sie mit dem Stellvertretenden Schulleiter und Beratungslehrer Herrn Jelitto.