Fachbereich: Fachlageristen

Von uns beschulte Ausbildungsberufe:

  • Fachlagerist/-in

Berufsbild:

 

Fachlageristen und -lageristinnen nehmen Waren an und lagern diese sachgerecht. Sie stellen Lieferungen für den Versand zusammen bzw. leiten Güter an die entsprechenden Stellen im Betrieb weiter.

Hauptsächlich arbeiten Fachlageristen bei Speditionsbetrieben und anderen Logistikdienstleistern. Darüber hinaus können sie in Industrie- und Handelsunternehmen unterschiedlichster Wirtschaftsbereiche tätig sein: z.B. in der Lebensmittel- und Elektroindustrie, in der chemischen und pharmazeutischen Industrie, im Metall- und Fahrzeugbau, in Druck:ereien oder bei Herstellern von Baustoffen.

 

Die Ausbildung im Überblick

 

Grundsätzlich gibt es 2 verschiedene Berufe im Bereich Lagerlogistik

  • Fachlagerist: ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Dauer 2 Jahre
  • Fachkraft für Lagerlogistik: ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Dauer 3 Jahre

Derzeit wird an unserer Schule lediglich die Ausbildung zum Fachlagerist angeboten. Leistungsstärkeren Abgängern steht jedoch die Möglichkeit offen, das 3.Lehrjahr zur Fachkraft für Lagerlogistik in einem externen Betrieb zu absolvieren und eine externe Berufsschule zu besuchen.

Jahrgangsstufe 10

Jahrgangsstufe 11

  • Beschaffungslogistik
  • Annehmen und Kontrollieren von Gütern
  • Lagerlogistik
    Lagern von Gütern
    Bearbeiten von Gütern
    Kommissionieren von Gütern
    Verpacken von Gütern
  • Transport- und Verteillogistik
    Transportieren von Gütern im Betrieb

 

  • Transport- und Verteillogistik
  • Versenden von Gütern
  • Verladen von Gütern
  • Planen von Touren
     

 

Für weiter Informationen stehen Ihnen unsere schulischen Ansprechpartner Fr. Geldhäuser und Hr. Nebauer, LAss und zur Verfügung.